Allgemeine Geschäftsbedingungen der 1001 Sommer GmbH

§ 1 Allgemeines

1.1 Durch seine Bestellung erkennt der Besteller die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Liefer- und Zahlungsbedingungen an.
1.2 Abweichende Bedingungen bedürfen der Schriftform und werden nur anerkannt, wenn diese schriftlich bestätigt wurden. Das bloße Unterlassen eines Widerspruches gilt nicht als Anerkenntnis.

§ 2 Vertragsschluss

2.1 Ein wirksamer Kaufvertrag zwischen uns und dem Besteller kommt zustande, sobald der Besteller die Zahlungsaufforderung für die Bestellung erhalten hat.
2.2 Diese Zahlungsaufforderung enthält nochmals die Bezeichnung der bestellten Artikel sowie die Einzelpreise, den Gesamtbetrag und die Bankverbindung.

§ 3 Zahlung

3.1 Die Lieferung von Bestellungen erfolgt nur per Vorkasse, Zahlung bei Lieferung der Waren.
3.2 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzl. Mehrwertsteuer.

§ 4 Lieferung

4.1 Bei Möbelsendungen liefern wir im Großraum Winsen & Lüneburg mit eigenen Fahrzeugen.
Möbelsendungen über den Großraum Winsen & Lüneburg hinaus versenden wir ggf. mit Spedition. Die Lieferkosten entnehmen Sie bitte unseren Lieferbedingungen.
4.2 Die Regellaufzeit für den Versand innerhalb Deutschland beträgt ca. 10-20 Werktage nach Zahlungseingang. Irrtümer und Ausnahmen vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es länger dauern.
4.3 Wir behalten uns das Recht zur Wahl des günstigsten Versandweges vor. Unvorhergesehene Lieferhindernisse, wie Fälle höherer Gewalt, Betriebsstörungen usw. berechtigen uns, ganz oder teilweise von der Lieferungsverpflichtung zurückzutreten.
4.4 Schadensersatz für Schäden durch Lieferverzögerung sind ausgeschlossen.

§ 5 Zahlungsverzug

5.1 Rechnungen sind, soweit nichts anderes vereinbart, sofort zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb von 10 Werktagen, ist die Bestellung nichtig.

§ 6 Widerruf

6.1 Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder eMail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
Der Widerruf ist zu richten an: 1001-Sommer.de GmbH, Porschestr.13, 21423 Winsen-Luhe
Der Widerruf findet bei speziell auf Kundenwunsch georderte Ware keine Anwendung.
6.2 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Wertersatz ist nicht zu leisten, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen.
6.3 Unfreie Rücksendungen werden von 1001-Sommer.de grundsätzlich nicht angenommen, sondern an den Absender zurückgesandt.

§ 7 Abnahmeverweigerung

7.1 Verweigert der Käufer die Abnahme der bestellten Ware, ohne dass ihm ein Widerrufsrecht zusteht, so sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

§ 8 Beanstandung und Haftung, Garantie

8.1 Grundsätzlich gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen.
8.2 So weit in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Haftung nicht anderweitig festgelegt ist, haften wir nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unserseits.
8.3 Speziell auf Kundenwunsch georderte Ware sind vom Umtausch ausgeschlossen.

§ 9 Transportschäden

9.1 Alle Lieferungen per Spedition sind versichert.
9.2 Die Ware muss sofort bei Empfang auf Vollständigkeit und etwaige Beschädigungen kontrolliert werden. Transportschäden sind uns innerhalb von 24 Stunden per email (digitale Fotos) zu melden.

§ 10 Datenschutz

10.1 Gemäß Datenschutzgesetz wird darauf hingewiesen, dass Daten aus Geschäftsvorgängen gespeichert werden. Auf Wunsch des Kunden werden diese Daten gelöscht.
10.2 Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

§ 11 Gerichtsstand

11.1 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz von 1001-Sommer.de (Lüneburg)
11.2 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
11.3 Für grenzüberschreitende Lieferungen gilt Deutsches Recht als vereinbart.

§ 13 Salvatorische Klausel

13.1 Sollten einzelne Bedingungen, gleich aus welchem Grund, unwirksam werden, bleiben die übrigen Bedingungen davon unberührt. 1001-Sommer.de behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.

Stand: März 2016